Zwei galaktischer Gesichtsreiniger - Glamglow Galacticleanse und Bubblesheet



Glamglow Galacticleanse und Bubblesheet*

*PR-Sample

Seit Jänner gibt es nun etwas galaktisch neues aus dem Hause Glamglow und zwar den Glamglow Galacticleanse Hydrating Jelly Balm Cleanser und die Glamglow Bubblesheet Oxygenating Deep Cleanse Mask.

----------*----------
Glamglow Bubblesheet Oxygenating Deep Cleanse Mask
----------*----------

Auf die Bubblesheet Oxygenating Deep Cleanse Mask habe ich schon gewartet, denn in Amerika gibt es die Maske schon länger. Gerade wenn Masken Blubberblasen hinterlassen, bin ich Feuer und Flamme, denn bis jetzt habe ich mit diesen Masken punkto Reinigungswirkung nur gute Erfahrungen gemacht.

Anwendung: 

Die Maske entfalten, das ist das was ich am wenigsten bei den Sheetmasken mag, denn ich stelle mich da immer so doof an, dass ich gefühlt eine halbe Ewigkeit brauche. Wobei es meistens nicht einmal eine Minute dauert, aber Ungeduld ist nun einmal mein zweiter Vorname. ;-) Vorher habe ich mein Gesicht schon mit etwas warmen Wasser angefeuchtet. Dann lege ich das Sheet auf mein Gesicht auf und passe die Löcher von Augen, Nase und Mund an. Kurze darauf wird meine Haut schon von einem Schaumpolster eingehüllt. Nach etwa 3 Minuten nehme ich das Vlies ab und massiere den Schaum in die Haut ein. Dann entferne ich mit dem Vlies noch etwaige MakeUp Rückstände. Anschließend spüle ich mit warmen Wasser mein Gesicht ab.

Ich mag das Gefühl, wenn sich der Schaum bildet. Das ist ähnlich wie Mineralwasser auf der Haut, es kitzelt und blubbert. Auch den frischen Duft finde ich sehr angenehm. Irgendwie hat der Duft so eine spritzige und aufweckende Wirkung. Das vertreibt gleich einmal die Müdigkeit und meine Haut fühlt sich nach der Bubblesheet Maske gut gereinigt und nicht ausgetrocknet an.

erhältlich zum Preis von 8,90 Euro bei Douglas

----------*----------
Glamglow Galacticleanse Hydrating Jelly Balm Cleanser
----------*----------

Beim Galacticleanse Hydrating Jelly Balm Cleanser musste ich ein wenig umdenken, denn er wird auf die trockene Haut aufgetragen und einmassiert. Gerade wenn ich ungeschminkt war, ist es mir nicht einmal passiert, dass ich mein Hände vorher nass gemacht habe und sie dann wieder abtrocknen musste. Ich brauche auch nur ganz wenig von dem Jelly Balm Cleanser. Eine haselnussgroße Menge mehr braucht mein Gesicht nicht. Deshalb werden die 150 Gramm, welche in der Tube enthalten sind, auch für viele Gesichtsreinigungen reichen.

Der Cleanser hat eine schwarzgraue Farbe mit Glitzer und eine geleeartige Konsistenz. Der Geruch ist wie bei fast allen Glamglow Produkten tropisch fruchtig.

Trocken aufgetragen, entfernt der Galacticleanse Hydrating Jelly Balm Cleanser Schmutz und MakeUp sehr gut und trocknet meine Haut nicht aus. Gerade das ist mir sehr wichtig, denn ich mag es gar nicht, wenn mein Gesicht zwar gut gereinigt ist, aber total spannt. Wie ihr an den Fotos unten sehen könnt, wird das MakeUp sehr gut entfernt, lediglich Glitzerpigment und wasserfesten Eyeliner schafft der Cleanser nicht. Aber Glitzerpigment ist sowieso das Ultimo beim Entfernen und den hat noch kein Reiniger beim ersten Mal entfernt.

Generell mache ich es jetzt so, dass ich zuerst mit dem Galacticleanse Hydrating Jelly Balm Cleanser mein Makeup und Schmutz entferne und anschließend noch mit dem Clinique take the day off Remover das eventuell noch vorhandene wasserfeste Augen MakeUp entferne.

erhältlich ab März zum Preis von 34,90 exklusiv bei Douglas


----------*----------
Das sagt Glamglow über die Produkte:
----------*----------

Der Galacticleanse Hydrating Jelly Balm Cleanser verspricht ein unvergleichlich sinnliches Reinigungserlebnis – für alle Hauttypen: Der Jelly-to-Milk-Cleanser von Glamglow begeistert mit seiner einzigartigen Textur, die so fantastisch funkelt wie die Sterne am Himmel! Schon ein Spritzer Wasser genügt und das Gel verwandelt sich in eine pflegende Reinigungsmilch. Die Power-Formel kombiniert Glamglows berühmte TEAOXI-Technologie mit Mineralpulver, Mohnblumen-Öl und Bambuskohle, um die Haut sanft und gründlich von Make-up, Schmutz und Unreinheiten zu befreien. Gleichzeitig versorgt Galacticleanse die Haut mit wertvoller Feuchtigkeit und hinterlässt sie geschmeidig-zart – für einen reinen, gepflegten und strahlenden Teint.

Die Bubblesheet Mask ist eine innovative Tuchmaske von Glamglow, die sich auf der Haut in einen intensiv reinigenden Schaum verwandelt. Als Make-up-Entferner und Reinigungsschaum in einem lässt Sie Ihre Haut innerhalb kurzer Zeit fantastisch strahlen! Die aus schwarzem Bambus gefertigte Tuchmaske ist mit Kohle und einer reinigenden Formel angereichert, die Glamglows berühmte TEAOXI-Technologie mit der Aminosäure L-Arginin kombiniert; der feine Schaum, der sich während der Anwendung bildet, prickelt fein auf der Haut und verwöhnt gleichzeitig die Sinne mit einem frischen Zitrusduft. Die Haut wird mit Sauerstoff versorgt und gepflegt, während sie porentief von Schmutz und Unreinheiten befreit wird – für einen klaren, ebenmäßigen Teint und einen sexy Hollywood-Glow!


Inhaltsstoffe Galacticleanse Hydrating Jelly Balm Cleanser: 
Caprylic/Capric Triglyceride, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Isohexadecane, Hydrogenated Polydecene, Ethylhexyl Palmitate, Glycerin, Water\Aqua\Eau, Polyglyceryl-10 Laurate, Polyglyceryl-10 Oleate, Meteorite Powder, Oenothera Biennis (Evening Primrose) Oil, Camellia Sinensis (White Tea) Leaf Extract, Charcoal Powder, Tocopheryl Acetate, Polyglyceryl-6 Distearate, Polyglyceryl-10 Pentaoleate, Hydrogenated Lecithin, Citric Acid, Propanediol, Fragrance (Parfum), Limonene, Bht, Disodium Edta, Sodium Citrate, Potassium Sorbate, Mica, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77499)

Inhaltsstoffe Bubblesheet Mask:
Water\Aqua\Eau, Glycerin, Methyl Perfluorobutyl Ether, Acrylates Copolymer, Cocamidopropyl Betaine, Disodium Cocoamphodiacetate, Lauryl Glucoside, Retinyl Palmitate, Allantoin, Arginine, Camellia Sinensis Leaf Extract, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Ascorbyl Glucoside, Ethylhexylglycerin, Ceramide Np, Sodium Pca, Sodium Chloride, Saccharide Isomerate, Polyquaternium- 10, Potassium Cocoyl Glycinate, Potassium Cocoate, Hexylene Glycol, Butylene Glycol, Citric Acid, Hydroxyethyl Urea, Citrus Limon (Lemon) Peel Oil, Limonene, Citral, Sodium Citrate, Disodium Edta, Phenoxyethanol


----------*----------
Erster Schritt
----------*----------

Eine kleine Menge des Glamglow Jelly Balm Cleaners entnehmen.


----------*----------
Zweiter Schritt
----------*----------

Den Cleanser mit kreisenden Bewegungen sanft auf die trockene Haut einmassieren. 


----------*----------
Dritter Schritt
----------*----------

Mit ein wenig warmen Wasser aufemulgieren und einmassieren. 


----------*----------
Vierter Schritt
----------*----------

Mit warmen Wasser abspülen und dann abtrocknen.
(Bis auf ein wenig von dem wasserfesten Eyeliner und dem Glitzerpigment vom Augeninnenwinkel wird das MakeUp sehr gut entfernt.)


Fazit:
Den Galacticleanse Hydrating Jelly Balm Cleanser habe ich fest in meine Morgen- und Abendroutine integriert und mag sowohl die Reinigungswirkung, die leichte Handhabung, als auch den Geruch.
Die Bubblesheet Oxygenating Deep Cleanse Mask habe ich mir letztens beim Douglas auf der Mariahilferstrasse schon nachgekauft, da ich Bubbles einfach mag und sie als Vorbereitung für das Abend MakeUp vor dem nächsten Ball anwenden möchte. 

Liebste Grüße
Marina

*PR-Sample - Die Produkte wurden mir kosten-und Bedingungslos von Glamglow Österreich zur Verfügung gestellt. 

4 comments

  1. Wo ist ein Bubbel Foto? :P
    Ich freue mich schon riesig meine anzuwenden

    xoxo Bibi F.ashionable

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hatte die Maske in Prag mit und vergessen ein Foto zu machen.......typisch ich....aber es kommt bald eines mit der Neuen....

      Delete
  2. Oh ja das Foto würd ich auch gern sehen :D
    Ich hab ja vor einem Jahr sowas auch eine Bubble Mask getestet (die von Elizavecca) und fand die Anwendung echt lustig, war aber leider auch ein wenig austrocknend...da klingt die von Glamglow echt super :)

    glg Meli

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich mache extra für euch noch ein Foto mit der neuen Maske 😂 austrocknend ist sie überhaupt nicht.....

      Delete